15.11.09

Prälaturbeauftragte für das Thema Homosexualität und Kirche

 

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg benennt in ihren vier Prälaturen Geistliche als Ansprechpartner für alle Frage von Homosexualität und Kirche.

Die Prälaturbeauftragten, die diese Aufgabe vom Landesbischof im Rahmen des Dienstauftrages oder im Ehrenamt übertragen bekommen, sollen als Seelsorger und Seelsorgerinnen für all jene Menschen in der Kirche zur Verfügung stehen, die Fragen zum Thema Homosexualität haben. Sie sollen Kontakte zu Gruppen Homophiler und einzelnen Menschen pflegen und als Ansprechpartner für Jugendpfarrerinnen und Jugendpfarrer, Beauftragte für Erwachsenenbildung und Kreisbildungswerke dienen sowie kirchlichen Gremien und Multiplikatoren als Referenten und Ratgeber zur Verfügung stehen.

Christian Tsalos

Evangelische Landeskirche in Württemberg
Pressestelle